Kategorie: monthly review

Zugegeben, ich hinke mit meinen Jahresrückblicken etwas hinterher, ja. Gefühlt haben alle anderen Blogger schon im Dezember ihr Resümee aus 2017 gezogen, bei mir wird es jetzt eben Ende Januar. Aber zählt sicher auch noch, oder? Ich schiebe die Schuld jetzt einfach mal auf mein Schreibprogramm, denn ich nutze auf meinem neuen PC momentan noch OpenOffice, weil ich bisher zu geizig war, mir Word zuzulegen. Und tja, OpenOffice und ich werden in diesem Leben vermutlich keine Freunde mehr,

Read More »

Videospiele 2017 - Enttäuschungen und Highlights

Nachdem ich euch im letzten Post bereits meine Highlights und Enttäuschungen im Bereich Bücher vorgestellt habe, soll es heute im zweiten Teil meines Jahresrückblicks um Videospiele gehen. Im Herbst habe ich meinen Blog komplett umgekrempelt und mir vorgenommen, nur noch über Dinge zu schreiben, für die ich wirklich brenne. Und das sind neben Büchern, Filmen, dem Reisen und etwas persönlicheren Texten eben vor allem auch Videospiele. 2017 war dahingehend ein wirklich tolles Jahr,

Read More »

Bücher 2017 – Enttäuschungen & Highlights

Theoretisch sollte es wie letztes Jahr nur einen einzigen Rückblick mit sämtlichen Themen geben – da ich allerdings schon alleine mit meinen gelesenen Büchern eine komplette Serie starten könnte, wird mein Jahresresümee dieses Mal in drei Teilen kommen. Im heutigen ersten geht es um Bücher, im zweiten um Filme, Serien und Videospiele und im dritten gibt es dann noch ein kleines persönliches Fazit und einen Ausblick auf 2018. Eine Sache jedoch schon vorweg – danke für all eure Kommentare,

Read More »

This was 2016 / Jahresrückblick cakes & colors

2015 war für mich ein ziemlich tolles Jahr! Endlich das Abi fertig, meine Reise nach Kanada und dann der Umzug zum Studieren nach Passau. Klar gab es da auch einige unschöne Dinge, aber alles in allem kam ich mit 2015 gut klar! Mit 2016 verhält es sich ähnlich: Ich war zwar leider eeewig krank (beziehungsweise bin es immer noch), kein einziges Mal wirklich weit weg in Urlaub und hätte manchmal am liebsten alles in die Ecke gepfeffert – aber trotzdem war ich die meiste Zeit verdammt glücklich!

Read More »

Ich weiß, ich bin mit meinem Jahresrückblick spät dran – wie ihr aber vielleicht gemerkt habt, war der Blog in den letzten Tagen nicht zu erreichen. Das lag daran, dass ich zu WordPress gewechselt bin und der Umzug doch etwas komplizierter war als angenommen. Jetzt funktioniert aber (hoffentlich) alles und es kann mit dem Bloggen weitergehen!

Irgendwie kann ich es noch gar nicht fassen, dass das Jahr schon wieder vorbei ist – stand ich nicht gerade erst noch lachend auf der Straße,

Read More »

This was 2014

2014 ist fast vorbei und wir stehen kurz davor, in das neue Jahr zu starten! Ich bin schon wirklich gespannt, was es so für mich bereit halten wird und freue mich irgendwie riesig darauf. Immerhin wird sich für mich so einiges ändern – Abi, Auslandsaufenthalt, Praktika. Aaaaber: das wird genial! Neues Jahr, neue Chance, wuhuu! Danke auch für eure Kommentare beim letzten Post, die waren echt alle superlieb und verdammt süß!
Read More »