vegan Spiderman donuts

Von allen Superhelden des Marvel Universums mag ich Spiderman am liebsten, weil er einfach so herrlich normal ist. Kein außerirdischer Gott wie Thor, kein milliardenschweres Genie wie Tony Stark und auch kein edler Supersoldat wie Captain America. Nein, Peter Parker ist sowohl bei Toby Maguires als auch bei Andrew Garfields Interpretation ein bodenständiger und sympathischer Kerl, den man einfach gernhaben muss!
Und weil Halloween vor der Tür steht, Donuts sowieso immer gehen, ihr euren Gäasten schließlich nicht nur Batman Kekse vorsetzen könnt und Spidy wie gesagt ein klasse Typ ist, bekommt ihr heute das Rezept für meine veganen Spiderman Donuts! Ganz einfach ohne großen Aufwand zu machen, ziemlich lecker und perfekt zum Verschenken an klingelnde Kinder geeignet. Oder ihr esst das komplette Blech einfach selbst – den inneren Nerd in sich muss man von Zeit zu Zeit schließlich auch mal füttern, ne?

Of all heroes from the Marvel universe I love Spiderman most because he’s so incredibly normal. No extraterrestrial god like Thor, no genius with billions of dollars like Tony Stark and no noble super soldier like Captain America. No, Peter Parker is a grounded and likable guy, who you just have to be fond of!
And because it’s Halloween soon I’ll show you today my vegan Spiderman donuts! They are easy to make, delicious and perfect to give to ringing children! Or you eat the whole batch by yourself – after all, you have to feed your inner nerd from time to time, too, right?

vegan Spiderman chocolate donuts
 

Vegane Spiderman donuts
Yields 8
Write a review
Print
Prep Time
20 min
Cook Time
15 min
Prep Time
20 min
Cook Time
15 min
Ingredients
  1. 160ml Mandelmilch
  2. 1 EL Apfelessig
  3. 175g Dinkelmehl
  4. 55g Kokoszucker
  5. 1 ½ TL Backpulver
  6. 1 Prise Salz
  7. ¼ TL Natron
  8. 15g Kakaopulver
  9. 1 TL Kaffeepulver
  10. 75g Apfelmus
  11. Puderzucker (wahlweise aus Rohrohrzucker)
  12. Rote Lebensmittelpaste
Instructions
  1. Den Ofen auf 180°C vorheizen und eine Donutform mit acht Löchern einfetten.
  2. Mandelmilch mit Apfelessig in einer Schüssel verrühren.
  3. In einer anderen Schüssel Dinkelmehl, Kokoszucker, Backpulver, Salz, Natron, Kaffeepulver und Kakaopulver vermengen.
  4. Apfelmus zur Mandelmilch hinzugeben; dann die Mehlmischung unterrühren.
  5. Den Teig in die Donutlöcher füllen und für ungefähr 15 Minuten im Ofen backen.
  6. Puderzucker mit etwas heißem Wasser verrühren. Den Guss aufteilen, eine Hälfte rot einfärben und die Donuts damit glasieren. Mit der anderen Hälfte Spinnweben auftragen.
Notes
  1. Wenn der weiße Guss nicht fest genug ist, könnt ihr noch etwas Speisestärke hinzufügen!
herzenszeug https://www.herzenszeug.de/
vegan Spiderman donuts
Vegan Spiderman donuts
Yields 8
Write a review
Print
Prep Time
25 min
Cook Time
15 min
Prep Time
25 min
Cook Time
15 min
Ingredients
  1. 160ml almond milk
  2. 1 tbsp apple cider vinegar
  3. 175g spelt flour
  4. 55g coconut sugar
  5. 1 ½ tsp baking powder
  6. 1 pinch of salt
  7. ¼ tsp baking soda
  8. 15g cocoa powder
  9. 1 tsp coffee powder
  10. 75g applesauce
  11. confectioner’s sugar (optional the raw cane version)
  12. red food coloring
Instructions
  1. Preheat oven (180°C) and grease a donut form with eight holes.
  2. Mix almond milk and apple cider vinegar in a bowl.
  3. In another bowl combine spelt flour, coconut sugar, baking powder, salt, baking soda, coffee powder and cocoa powder.
  4. Add applesauce to the almond milk; then stir in the flour mixture.
  5. Fill the batter into the donut form and put it in the oven for approximately 15 minutes.
  6. Stir together confectioner’s sugar and a little bit hot water. Split the icing in two parts.
  7. Add red food coloring to one half and glaze the donuts. Create spider webs with the other half.
Notes
  1. If your white icing isn't solid enough, add some cornstarch!
herzenszeug https://www.herzenszeug.de/
 

vegan Spiderman donuts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

7 thoughts on “Vegan Spiderman donuts (Halloween is coming!)

  1. Haha, wie lustig. Da hatten Mara und Mara dieselbe Idee. Das ist ja schon fast gruselig. :D Aber es ist auch wirklich ein 1A-Halloween süß. Ich mag die kleinen Teile zumindest sehr. Happy Halloween und noch einen wunderhübschen Sonntag!

    Liebste Grüße
    Mara

    Posted on 23/10/2016 at 12:33
  2. Tolle Idee. Hatte nicht gedacht, dass man Donuts halloween-tauglich machen kann. Aber wieso denn nicht? Ich finde es klasse!

    LG, Diana

    Posted on 23/10/2016 at 14:56
  3. Sehen richtig gut aus! ;)
    Liebe Grüße

    Posted on 23/10/2016 at 16:32
  4. Auch wieder eine sehr pfiffige Idee. Lecker!

    Neri von Lebenslaunen
    http://www.lebenslaunen.com

    Posted on 23/10/2016 at 20:27
  5. Hach deine Donuts sehen immer so genial aus!!!

    Eigentlich lese ich sowas auch nur selten, aber Wunder wurde so hochgelobt und es war wirklich mal was anderes.

    Posted on 24/10/2016 at 20:22
  6. Ich kenne mich bei Marvel nicht sehr gut aus (Spiderman kenne ich natürlich;)), aber ich freue mich auf Dr. Strange, den Trailer fand ich sehr fazinierend!
    Deine Donuts sehen köstlich aus, und machen mich gerade wieder richtig hungrig, hihi!
    Liebe Grüsse,
    Krisi

    Posted on 24/10/2016 at 20:36
  7. Die sehen mal wieder zum anbeißen aus und ich habe schon beim Betrachten der Bilder auf Instagram Hunger bekommen.

    Übrigens zählt Spiderman auch mit zu meinen liebsten Helden, weil er so bodenständig ist, aus dem Grund liebe ich aber auch Barry Allen von The Flash, der ist auch so ein liebenswürdiger, bodenständiger Nerd. Solche Helden sind mir auch am Liebsten.

    Danke auch für dein liebes Kommentar.
    Also für alteingesessene Horrorfans, ist er wohl eher nichts, außer du hast Lust auf einen Psychothriller xD.

    Posted on 24/10/2016 at 20:56