vegan coconut lime cupcakes

Am Montag hatte ich Geburtstag und darf mich nun offiziell als Zwanzigjährige bezeichnen – ew. Klingt irgendwie ziemlich komisch und impliziert meiner Meinung nach zu viel Erwachsensein. Ich meine, hallo? Gerade eben bin ich doch noch süße Sechzehn geworden und habe meine erste große Party gefeiert. Und jetzt bin ich plötzlich zwanzig. Alt. Verantwortungsvoll. Mit einem Plan. Na, zumindest so in der Art.

Zur Feier des Tages (oder um das Ganze etwas erträglicher und weniger erschreckend zu machen), habe ich am Montagabend einen kleinen Mädelsabend geschmissen. Alkoholische Resteverwertung vom Feinsten, ich sags euch! Außerdem gab es natürlich noch Cupcakes – ohne geht ja schließlich gar nicht! Ich wollte mal wieder etwas neues ausprobieren und habe mich deshalb an zwei verschiedene Sorten gewagt: Kahlua Schoko und Kokos Limette. Beide sind von meinen Gästen für verdammt gut befunden worden (Erleichterung pur!), Kokos Limette war dabei aber eindeutig der Favorit. Und das völlig zu Recht!

Wichtig ist, dass ihr die richtige Kokosmilch verwendet. Keinen Kokosdrink, kein Low-Fat Produkt, sondern die ganz normale aus der Dose. Nur damit werden die Cupcakes nämlich unglaublich cremig und saftig! Die Limette bringt dann nochmal eine andere Note mit rein, sorgt für Frische und katapultiert euch aus der kleinen Studentenwohnung ins tropische Inselparadies! Dazu dann noch ein Gläschen Pina Colada Likör und ihr habt alles, was man für einen genialen Abend braucht!

vegan coconut lime cupcakes

On Monday I turned twenty and I stil struggle with accepting that. Why? Well, it sounds old. Grown-up. Responsible. You’re supposed to have a plan. Knowing what to do with your life. Ew. To make the day a little less scary I invited some friends for enjoying a few glasses of liqueur and having some cupcakes! I wanted to try something new, so I chose to prepare two sorts: Kahlua chocolate and coconut lime. My guests loved both, but the vegan coconut lime cupcakes were definitely their favorite!
For this recipe it’s important to use the right kind of coconut milk: no coconut drink, no low-fat version, but the normal coconut milk you also use for making a curry! Only then the cupcakes become heavenly creamy and moist! The lime adds another note of freshness and you will be addicted after your first bite!

vegan coconut lime cupcakes

Vegane Kokos Limetten Cupcakes
Yields 6
Write a review
Print
Prep Time
10 min
Cook Time
20 min
Prep Time
10 min
Cook Time
20 min
Ingredients
  1. 160ml Kokosmilch
  2. 2 EL geschmolzenes Kokosöl
  3. 60ml Mandelmilch
  4. Saft 1 Limette
  5. geriebene Schale 1 Limette
  6. 155g Dinkelmehl
  7. 60g Kokoszucker
  8. 1 TL Backpulver
  9. 20g Kokosraspeln
Instructions
  1. Den Ofen auf 180°C vorheizen.
  2. Kokosmilch, Kokosöl, Mandelmilch, Limettensaft und Limettenschale in einer Schüssel vermengen.
  3. In einer anderen Schüssel Dinkelmehl, Kokoszucker und Backpulver mischen.
  4. Die trockenen unter die flüssigen Zutaten rühren, zum Schluss noch vorsichtig die Kokosraspeln unterheben.
  5. Den Teig in ungefähr sechs Muffinförmchen füllen und im Ofen backen, bis bei der Stäbchenprobe kein Teig mehr kleben bleibt.
Notes
  1. Wer anstatt Kokoszucker normalen Zucker verwendet, muss die Menge möglicherweise anpassen, da die Muffins sonst zu süß werden könnten.
herzenszeug https://www.herzenszeug.de/
vegan coconut lime cupcakes

Vegan coconut lime cupcakes
Yields 6
Write a review
Print
Prep Time
10 min
Cook Time
20 min
Prep Time
10 min
Cook Time
20 min
Ingredients
  1. 160ml coconut milk (full fat)
  2. 2 tbsp melted coconut oil
  3. 60ml almond milk
  4. juice of 1 lime
  5. zest of 1 lime
  6. 155g spelt flour
  7. 60g coconut sugar
  8. 1 tsp baking powder
  9. 20g desiccated coconut
Instructions
  1. Preheat oven (180°C).
  2. Combine coconut milk, coconut oil, almond milk, lime juice and lime zest in a bowl.
  3. In another bowl mix spelt flour, coconut sugar and baking powder.
  4. Stir together wet and dry ingredients and carefully fold in the desiccated coconut.
  5. Fill the batter into approximately six muffins forms and bake them in the oven until an inserted toothpick comes out clean.
Notes
  1. When using normals sugar instead of coconut sugar you may have to adjust the amount to make sure the muffins don't become too sweet.
herzenszeug https://www.herzenszeug.de/
vegan coconut lime cupcakes

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

7 thoughts on “Vegan coconut lime cupcakes

  1. Hach ich kenn das ja, wenn man etwas backt und dann nur hofft, dass es auch wirklich schmeckt (wobei du dir da sicher keine Gedanken machen musst! Falls ich bald mal wieder backe probiere ich die definitiv mal aus – LIEEEEEBE KOKOS!
    Deine Bilder sind wie immer on fleek!
    xx Ana

    Posted on 05/05/2016 at 11:35
    1. Ahhh, du musst mir dann unbedingt sagen, wie sie bei dir geworden sind! :))
      Kokos geht echt immer, vor allem werden die Cupcakes da sooo schön saftig und cremig!

      Posted on 05/05/2016 at 15:57
  2. Das klingt wirklich gut! Kokos und Limetten sind sooo lecker.
    Neri

    Posted on 05/05/2016 at 16:14
  3. Alles Gute nachträglich zu deinem 20. Geburtstag ;) Glaube mir, das ist doch noch nicht alt – ich bin 24 Jahre und es sollte einfach die schönste Zeit deines Lebens sein :)

    Die Cupcakes sehen so so lecker aus und Kokos mit Limette klingt sehr interessant :)

    Posted on 05/05/2016 at 20:43
  4. These sound SO delicious! Especially once I saw they had coconut sugar – I am crazy about that stuff :-)

    Posted on 06/05/2016 at 12:17
  5. Alles Gute zu deinem Geburtstag…nachträglich…Die Cupcakes sehen sehr lecker aus, kann verstehen wieso sie so gut bei deinen Mädels ankamen
    LG, Diana

    Posted on 13/05/2016 at 20:42
  6. Das sieht ja toll aus! :) Hört sich gut an, ich werde das definitiv mal nachbacken! Zur Zeit sind wir nur leider noch im Urlaub, in nem hotel st. leonhard . Aber wenn wir wieder daheim sind werde ich dann zaubern und berichten! ;)…Danke für das Rezept! LG Pia

    Posted on 01/06/2016 at 20:08