vegan kahlua cheesecake

Mit dem Studieren und Ausziehen ist das ja so eine Sache – auf der einen Seite hat man endlich seine eigene Wohnung, macht sein eigenes Ding und kann nochmal neu anfangen. Auf der anderen Seite lässt man aber auch so einiges zurück: Beste Freunde zum Beispiel. Klar, da sind Whatsapp, Facebook und Co, aber irgendwie ist das trotzdem Mist. Umso besser sind dann die Tage, an denen man sich endlich mal wiedersieht! Cocktails zu zweit, viel Lachen, dieses grandiose Ich-hab-dich-lieb-egal-was-kommt-Gefühl, geteilte Erinnerungen und vor allem – weit nach Mitternacht in der Küche sitzen und Kuchen essen. Der schmeckt dann nämlich gleich dreimal so lecker und zeigt wieder mal, dass mit besten Freunden doch eh alles gut ist, egal was kommt!

Genau dieses Schicksal hat auch den veganen Kahlua Käsekuchen hier erwartet. Ich bin ja immer noch schrecklich verliebt – Kahlua und ich, das ist was Großes, wie ihr beim Schokomousse vielleicht schon gemerkt habt. Der Kuchen schmeckt wirklich klasse, was wohl vor allem am crunchigen Schokoboden und der herrlich weichen Cashewcreme liegt. Außerdem kommt er komplett ohne industriellen Zucker aus, yay! Cashewnüsse sind nicht ganz billig, schaut einfach, ob ihr sie in einem Supermarkt lose zum Abfüllen bekommt, da geht es! Auch ist es wichtig, die richtige Konsistenz hinzubekommen – am besten schmeckt der Kuchen, wenn ihr ihn einige Zeit vor dem Servieren aus dem Tiefkühler holt und im Kühlschrank auftauen lasst. Ein Traum, wirklich!

vegan kahlua cheesecake

Going to university and moving away from home is great – you learn a lot about yourself, you become more self-dependent and you have your own flat. But it also sucks because you have to leave most of your best friends behind! So the days when you finally meet again are even better and you enjoy every minute! Cocktails, lots of laughter, shared memories and late-night cake eating in the kitchen – oh yes! That’s what I made this vegan Kahlua cheesecake for and it served its purpose well! The crunchy chocolate base and the soft cashew mousse are heaven and wort every bite! It’s important to get the consistency right, so I recommend removing the cake from the freezer some time before serving it. Let it defrost in the refrigerator and then enjoy your share of this vegan Kahlua cheesecake!

vegan kahlua cheesecake

vegan kahlua cheesecake

Veganer Kahlua Käsekuchen
Serves 10
Write a review
Print
Prep Time
8 hr
Prep Time
8 hr
Boden
  1. 80g Datteln
  2. 3 EL Kahlua
  3. 20g Kakaopulver
  4. 20g Kokosöl, geschmolzen
  5. 100g Pekannüsse
Füllung
  1. 320g Cashewnüsse
  2. 190ml Ahornsirup
  3. 20g Kokosöl
  4. ½ TL Kaffeepulver
  5. 60ml Mandelmilch
Guss
  1. Datteln
  2. Kahlua
Boden
  1. Eine 14cm Springform einfetten.
  2. Die Datteln in Kahlua einweichen, dann alle Zutaten in einer Küchenmaschine zu einem Teig verarbeiten.
  3. Mit diesem die Kuchenform auslegen.
Füllung
  1. Die Cashewnüsse für mindestens drei Stunden in kaltem Wasser einweichen.
  2. Dann abtropfen lassen und zusammen mit den anderen Zutaten in einer Küchenmaschine zu einer Creme verarbeiten.
  3. In die Kuchenform füllen und für mehrere Stunden oder über Nacht in den Tiefkühler geben.
Guss
  1. Vor dem Servieren Kahlua und Datteln in den Mixer geben und den Kuchen mit dem so entstehenden Karamell garnieren.
herzenszeug https://www.herzenszeug.de/
vegan kahlua cheesecake

Vegan Kahlua cheesecake
Serves 10
Write a review
Print
Prep Time
8 hr
Prep Time
8 hr
Base
  1. 80g dates
  2. 3 tbsp Kahlua
  3. 20g cocoa powder
  4. 20g coconut oil, melted
  5. 100g pecans
Filling
  1. 320g cashews
  2. 190ml maple syrup
  3. 20g coconut oil
  4. 60ml almond milk
Icing
  1. dates
  2. Kahlua
Base
  1. Grease a 14cm cake pan.
  2. Soak the dates in Kahlua; then put all ingredients into a food processor.
  3. Press the dough into the cake pan until the whole ground is covered.
Filling
  1. Soak the cashews in cold water for at least 3 hours.
  2. Drain the water and put the cashews together with the remaining ingredients into a food processor.
  3. Fill the mousse into the cake pan and put it in the freezer for several hours or overnight.
Icing
  1. Before serving blend dates and Kahlua and garnish the cake with it.
herzenszeug https://www.herzenszeug.de/
vegan kahlua cheesecake

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

14 thoughts on “Vegan Kahlua cheesecake

  1. Aus dem Grund wollte ich unbedingt in der Nähe studieren, dass ich noch etwas Zeit bei meinen Besten Freunden verbringen kann, die würden mir nämlich ansonsten auch sehr fehlen. Somit kann ich das gut nachvollziehen. Habe ja während der Ausbildung auch mal woanders gewohnt, wo meine Freunde mich nicht ständig besuchen konnten und weiß daher wie schlimm das an manchen Tagen ist, da wünscht man sie sich dann einfach herbei und schätzt die gemeinsame Zeit und all die geteilten Erinnerungen noch mehr.

    Der Kuchen hört sich übrigens sehr lecker an, im Moment stehe ich total auf Cheesecake, egal in welcher Variante.

    Danke auch für dein liebes Kommentar.
    Dankeschön, das freut mich natürlich zu hören ;). Jaa auf Instagram fällt mir das auch mit am meisten auf und oftmals bin ich darüber auch genervt, weil man selbst sehr viele likes und Kommentare dort verteilt und doch nicht so recht voran kommt. Klar sind solche Accounts oftmals auch toll, aber definitiv nicht alle und die bekommen aus dem Grund dann trotzdem 1000 von Followern. Nervt glaube ich viele Blogger.

    Posted on 30/03/2016 at 17:50
  2. Ouuu sieht der Kuchen lecker aus! Ich merke schon, wie sehr du Kahlua liebst :D Muss das auf jeden Fall mal suchen!

    Gut, die Buchreihe habe ich nie gelesen. Schade eigentlich, aber ich denke das werde ich auch nicht mehr nachholen ;)
    Trotzdem fand ich die Filme nicht so schlecht und auch für erwachsene gut geeignet ;)

    Posted on 30/03/2016 at 20:06
  3. mhmm das klingt gut!
    ich habe neulich deine Twix nachgemacht und sie kommen bald auf dem Blog online :-)

    Posted on 30/03/2016 at 21:34
  4. Der Kuchen sieht wirklich köstlich aus, mhh wie gerne hätte ich jetzt einen Kaffee und dazu ein Stück von deinem Kuchen!Das wäre herrlich!
    Liebe Grüsse,
    Krisi

    Posted on 31/03/2016 at 15:14
  5. Ich liebe Käsekuchen!!!

    neri

    Posted on 31/03/2016 at 18:45
  6. Zu Käsekuchen kann ich nie Nein sagen. Egal in welcher Variante…ich muss immer ein Stück probieren. Deines sieht auch so lecker aus…

    Posted on 31/03/2016 at 19:44
  7. Dankeschön, das werd‘ ich brauchen! :)

    Ohhh, Mara, können deine Bilder eigentlich noch besser werden?! :D Das sieht mal wieder unglaublich gut aus! Falls jemals eine leistungsfähige Küchenmaschine in meinen Besitz übergeht, werde ich erst mal eine Woche in der Küche verbringen und sämtliche Rezepte von dir nachmachen. :D Wenigstens habe ich in der Zwischenzeit schon mal Pekannüsse probiert, das ist ein Fortschritt :D

    Posted on 01/04/2016 at 10:25
  8. Oh man sieht der gut aus – könnt ich jetzt eigentlich gleich ein Stück vertragen ;)
    Die Nüsse im Kuchen klingen echt lecker… den werd ich mir merken^^

    Ganz liebe Grüße
    Elsa

    Posted on 01/04/2016 at 20:05
  9. Danke für Deinen Kommentar, liebe Mara. Du hast so Recht. Ich rege mich in Staffel 4 schon von TDW schon pausenlos auf. Und das wird in 5 noch schlimmer? Oh je…Ich hoffe, das nimmt ein Ende =(

    Neri

    Posted on 03/04/2016 at 14:07
  10. Wooow, der Kuchen sieht so lecker aus! :) Das Rezept, mal wieder, direkt abgespeichert

    Posted on 03/04/2016 at 20:39
  11. Wow, cooles Rezept! Ich bin gerade so auf dem veganen Trip^^…ist nicht immer so einfach :D :O…aber man findet schon ganz gute Sachen, dank des Internets ^^ ;)….also Danke für dein Rezept und viele Grüße aus meinem passeiertal hotel ;) , Pia!

    Posted on 04/04/2016 at 21:49
    1. Ja, das stimmt schon, aber mit der Zeit wird es finde ich einfacher :)

      Liebe Grüße!

      Posted on 05/04/2016 at 18:35
  12. Der Kuchen sieht toll aus!
    Aber gerade was diese ganze Wegziehen und Freunde/Familie Thematik angeht, kann ich dir nur recht geben. WhatsApp und Co haben das Kommunizieren natürlich vereinfacht. Das stimmt schon. Allerdings vermisst man es trotzdem manchmal total sich spontan und einfach mal so treffen zu können. Irgendwie muss man nach der Schule ja selbst kleine Treffen gleich planen…

    Wenn dich die Geisha Thematik interessiert, ist „Die Geisha“ ein toller Film. Und ein schöner Einstieg. Wobei er historisch halt nicht unbedingt korrekt ist.
    In Japan ist das leider generell so eine Sache. Es wird viel mit Holz gebaut und oftmals nach ein paar Jahren renoviert. Das ist bei denen so üblich und daher gibt es nicht viele alte Sachen. Selbst Tempel etc. werden regelmäßig restauriert. So wirklich historisch sind die dann also auch nicht mehr.

    Posted on 05/04/2016 at 10:17
  13. Hi, der kuchen sieht gut aus :-), es muss köstlich sein.

    Posted on 21/12/2017 at 07:49