Kategorie: books

Bücher - eine Liebeserklärung

Ich habe nie verstanden, wie manche Menschen Bücher nicht mögen können. Denn gibt es etwas Schöneres, als ein Buch in der Hand zu halten? Ein Haufen bedrucktes Papier, willkürliche Kombinationen von sechsundzwanzig Buchstaben und trotzdem so so viel mehr. Stell dir vor, es gäbe keine Bücher, keine niedergeschriebenen Geschichten, keine dieser Wörter, die dir manchmal das Herz brechen oder dich unbeschreiblich glücklich machen. Stell dir vor, du könntest niemals in fremde Welten reisen,

Read More »

Rezension: Wonder Woman: Warbringer - Rassismus, Feminismus, Diversity

Inhalt: Princess Diana longs to prove herself to her legendary warrior sisters. But when the opportunity finally comes, she throws away her chance at glory and breaks Amazon law—risking exile—to save a mortal. Diana will soon learn that she has rescued no ordinary girl, and that with this single brave act, she may have doomed the world.
Alia Keralis just wanted to escape her overprotective brother with a semester at sea.

Read More »

Kurzrezensionen #1 - Legion, Caraval, A Crown of Wishes, Flame in the Mist

Okay, hier muss ich gestehen, dass ich mit der Reihe an sich eigentlich riesige Probleme habe und nur weiterlese, weil ich wissen will, wie es ausgeht. Die Grundidee von „Legion“ und den anderen Bänden ist wirklich gut: Drachen gibt es wirklich, sie leben als Menschen getarnt unter uns und werden von einem modernen Drachenjägerorden verfolgt. Klingt doch echt verdammt genial, oder? Tja, könnt es auch sein, wenn da nicht die unsagbar blöden Hauptcharaktere wären.

Read More »

Meine liebsten Buchzitate

Ein Buch ist so ein bisschen wie ein gutes Dessert: Passt irgendwie immer, macht unglaublich glücklich und zu viel kann man davon sowieso nicht haben. Und weil ich mir diese Dinge sehr zu Herzen nehme und meine Bücherregale eifrig mit Nachschub fülle, lässt sich auch hier wieder eine Gemeinsamkeit erkennen: Man möchte zwar mehr mehr mehr, aber irgendwie wird es mit dem Platz wahlweise im Regal oder Bauch dann doch etwas schwierig.

Read More »

Rezension: A Darker Shade of Magic, A Gathering of Shadows, A Conjuring of Light (Vier Farben der Magie)

“I’m not going to die,“ she said. „Not till I’ve seen it.“
„Seen what?“
Her smile widened. „Everything.”

Inhalt: Kell is one of the last Antari — magicians with a rare, coveted ability to travel between parallel Londons; Red, Grey, White, and, once upon a time, Black. Kell was raised in Arnes—Red London—and officially serves the Maresh Empire as an ambassador. Unofficially, Kell is a smuggler, servicing people willing to pay for even the smallest glimpses of a world they’ll never see.

Read More »

Star Wars Bücher – Welche du unbedingt lesen solltest (Bloodline, Twilight Company, Ahsoka, Lost Stars, A New Dawn, Dark Disciple)

Bücher mit Figuren oder Handlungselementen aus „Star Wars“ hatte ich bis vor ein paar Monaten nie so wirklich auf dem Schirm – klar, es gab sie, aber irgendwie hatte ich absolut kein Verlangen danach, sie zu lesen. Aber dann bin ich irgendwo über eine begeisterte Rezension zu „Lost Stars“ gestolpert und wusste, ich muss mich jetzt auch mal dran versuchen. Und oh man. OH MAN. Ein Kapitel und ich war süchtig! Seitdem sind noch so einige andere Bücher in mein Regal eingezogen,

Read More »