vegan Sam Winchester peanut butter cookies (Supernatural) / Sam Winchesters Erdnussbutterkekse (vegan)

Falls ihr die Serie „Supernatural“ noch nicht gesehen habt – macht das unbedingt! Sie gehört dank absolut genialer Dialoge und der besten Musik überhaupt (Kansas! Journey! Metallica!) zu meinen absoluten Lieblingen und ich kann sie einfach nicht oft genug schauen. Vor einiger Zeit habe ich für meine Reihe „Nerdbacken“ bereits von Sam Winchester inspirierte Blondies mit Erdnussbutter gebacken. Auf Letztere fährt er nämlich ziemlich ab und wird von seinem Bruder Dean in der siebten Staffel sogar „Mr Peanut Butter“ genannt. Heute gibt es ein weiteres Rezept, das mit „Supernatural“ zu tun hat: Sam Winchesters Erdnussbutterkekse. Ich bin mir nämlich sicher, dass er es nicht nur bei Blondies belassen hätte, sondern das Zeug prinzipiell in sämtlichen Formen isst!

Außerdem gibt es endlich mal wieder ein Video zum Rezept. Man siehe mir hier bitte nach, dass in der Zubereitung die Schokostücke plötzlich auf magische Weise im Teig auftauchen – diesen Schritt habe ich durch begeistertes gleichzeitiges Mitschmettern der Lieder des Musicals „Tanz der Vampire“ (absolutes Muss beim Backen und Filmen!) irgendwie, hm, vergessen. Passiert!
Auch findet ihr jetzt alle bisher erschienenen Rezepte von „Nerdbacken“ gesammelt oben im Menü; einfach auf „Kategorien“ klicken und schon habt ihr sie!

In case you don’t know “Supernatural“ already – go watch it! Thanks to completely awesome dialogues and the best music ever (Kansas! Journey! Metallica!) it’s one of my all-time favorites and I cannot watch it too many times. Some time ago I made peanut butter blondies inspired by Sam Winchester because he loves the latter and is even called “Mr Peanut Butter” by his brother Dean in season 7! So today I have another recipe with that special ingredient for you: vegan Sam Winchester peanut butter cookies!

vegan Sam Winchester peanut butter cookies (Supernatural) / Sam Winchesters Erdnussbutterkekse (vegan)
Sam Winchesters Erdnussbutterkekse
Yields 12
Write a review
Print
Prep Time
10 min
Cook Time
25 min
Prep Time
10 min
Cook Time
25 min
Ingredients
  1. 90g Dinkelmehl
  2. ½ TL Natron
  3. 80g Kokoszucker oder brauner Zucker
  4. 160g Erdnussbutter
  5. 60ml Mandelmilch
  6. 50g gehackte Zartbitterschokolade
Instructions
  1. Den Ofen auf 180°C vorheizen.
  2. Mehl, Natron und Kokoszucker in einer Schüssel mischen.
  3. Nacheinander Erdnussbutter und Mandelmilch hinzufügen. Gut verkneten.
  4. Am Ende noch vorsichtig die Zartbitterschokolade dazugeben.
  5. Kleine Kugeln aus dem Teig formen, plattdrücken und mit einer Gabel sowohl senkrecht als auch waagerecht ein Gitter hineindrücken.
  6. Für ungefähr 25 Minuten im Ofen backen, bis die Kekse anfangen braun zu werden und fest sind.
herzenszeug http://www.herzenszeug.de/
vegan Sam Winchester peanut butter cookies (Supernatural) / Sam Winchesters Erdnussbutterkekse (vegan)
Vegan Sam Winchester peanut butter cookies
Yields 12
Write a review
Print
Prep Time
10 min
Cook Time
25 min
Prep Time
10 min
Cook Time
25 min
Ingredients
  1. 90g spelt flour
  2. ½ tsp baking soda
  3. 80g coconut sugar or brown sugar
  4. 160g peanut butter
  5. 60ml almond milk
  6. 50g chopped dark chocolate
Instructions
  1. Preheat oven (180°C).
  2. In a bowl mix spelt flour, baking soda and coconut sugar.
  3. One after another add peanut butter and almond milk and knead well.
  4. Finally, carefully fold in the dark chocolate.
  5. Form small balls, press flat and use a fork to press a grid into the cookies.
  6. Bake them for about 25 minutes in the oven, until the cookies start to become brown and are firm.
herzenszeug http://www.herzenszeug.de/
Sam Winchesters Erdnussbutterkekse (vegan)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

5 thoughts on “Sam Winchesters Erdnussbutterkekse

  1. Hach Mara, die klingen mal wieder toll! :D Ich habe leider gerade keine Schokolade zur Hand, aber die werden bei Gelegenheit auf jeden Fall mal nachgebacken! Erdnussbutter + Schokolade ist einfach unschlagbar. :))

    Ich finde, auch wenn man eher sporadisch schreibt oder eine Weile lang nicht dazu kommt, wird irgendwann das Bedürfnis danach wieder unglaublich stark – das liebe ich auch gerade daran. :D Beruhigt mich außerdem, dass du dich wiedererkennst. :D

    Schönen Sonntag dir! :)

    Posted on 23/04/2017 at 11:24
  2. Die sehen ja lecker aus! Und bei Supernatural muss ich dir wirklich recht geben, sie gehört nicht umsonst seit Jahren zu meinen Lieblingsserien! Momentan rewatcge ich mal wieder die Serie und bin bei Staffel 2 angelangt. Nächstes Mal werd ich einfach diese Kekse nachbacken und vor dem Fernseher verdrücken, währen dich Dean und Sam anhimmle 😍

    Posted on 23/04/2017 at 15:53
  3. Erdnussbutter ist schon was ganz Feines ♥

    Neri

    Posted on 23/04/2017 at 18:01
  4. Liebe Mara,

    wundervolle Kekse hast du da wieder kreiert! Und dass es ein Video dazu gibt, finde ich schwer beeindruckend (daran habe ich mich noch nicht gewagt).

    Ich glaube sogar, ich habe irgendwo im Entwurf-Ordner noch ein ähnliches Keks-Rezept schlummern, das schon seit einer gefühlten Ewigkeit auf Veröffentlichung wartet, aber bisher irgendwie nie zum Zug gekommen ist… :D
    (Vielleicht sollte ich das mal wieder ändern – aber aktuell stehen noch andere Pläne im Vordergrund.)

    Liebe Grüße
    Jenni

    Posted on 24/04/2017 at 11:07
  5. Liebe Mara, die Serie „Supernatural“ kenne ich nicht. Habe von ihr gehört, aber die Neugier war nicht groß genug um es mir anzusehen.
    Die Cookies auf der anderen Seite…dich würde ich mal probieren.
    LG, Diana

    Posted on 26/04/2017 at 22:23